Wappen der Gemeinde Thedinghausen


Freiwillige Feuerwehr Morsum / Ahsen-Oetzen

Sie sind der 1417792. Besucher seit dem 09. Dezember 2005

Feuerwehrhaus der Freiwillige Feuerwehr Morsum / Ahsen-Oetzen


Home

Einsätze

Termine

Aktivitäten

Ausbildung

Fahrzeuge

Kommando

Wettkampfgruppen

Jugendfeuerwehr

Kleiderkammer

Wir über uns

Links

E-Mail

Impressum



RSS Feed  RSS Feed




Mittelbrand am 24.09.2011, Morsum

Ein Feuer bei einem landwirtschaftlichen Betrieb in Morsum sorgte am Samstagmorgen für einen Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei.

Die Rettungs- und Feuerwehreinsatzleitstelle hatte die Meldung Scheunenbrand erhalten und alarmierte nach Alarmstichwort Brand 2. Es rückten aus: Morsum/Ahsen-Oetzen, Beppen, Wulmstorf, Thedinghausen, Blender und Thedinghausen. Auch waren das ELW1 aus Thedinghausen, der Rettungsdienst sowie die Polizei vor Ort.

Anstatt einer brennenden Scheune fanden die Einsatzkräfte allerdings eine Menge von ca. 200 gelagerten Rundballen vor, welche in Brand geraten waren.
Mit mehreren Rohren wurde das Feuer bekämpft. Auch mußte darauf geachtet werden, dass der Brand nicht auf das angrenzende landwirtschaftliche Gebäude übergreift. Bis auf die verbrannten Rundballen gab es keine weiteren Schäden.

Gegen 12 Uhr konnten einen Großteil der Einsatzkräfte den Einsatz beenden. Nachlöscharbeiten zogen sich noch einige Zeit hin.

Zur Brandursache hat die Polizei erste Ermittlungen eingeleitet.

Kräfte am Einsatzort:
LF 16-TS-Morsum, TSF-W-Morsum, TSF-Beppen, LF 8-Blender, LF 20/16-Blender, LF 8-Riede, ELW 1-Thedinghausen, LF 20-Thedinghausen, TSF-W-Wulmstorf, Gemeindebrandmeister, RTW, Polizei.



   Fotos vom Einsatz:

Brand wird mehreren Rohren abgelöscht

Brand wird mehreren Rohren abgelöscht


Flammen werden immer wieder bekämpft

Flammen werden immer wieder bekämpft


2 Traktoren ziehen die Rundballen auseinander

2 Traktoren ziehen die Rundballen auseinander


Brennendes Material wird sofort ablöscht

Brennendes Material wird sofort ablöscht


Der gesamte Haufen wird mit einem leichten Schaumteppich belegt

Der gesamte Haufen wird mit einem leichten Schaumteppich belegt


Erste Atemschutzgeräteträger  müssen sich erholen

Erste Atemschutzgeräteträger müssen sich erholen


Rettungsdienst war vor Ort

Rettungsdienst war vor Ort


Nachlöscharbeiten

Nachlöscharbeiten





| zurück | nach oben | E-Mail | Impressum | Datenschutz |

© www.feuerwehr-morsum.de, 2005 - 2018


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden