Wappen der Gemeinde Thedinghausen


Freiwillige Feuerwehr Morsum / Ahsen-Oetzen

Sie sind der 1417788. Besucher seit dem 09. Dezember 2005

Feuerwehrhaus der Freiwillige Feuerwehr Morsum / Ahsen-Oetzen


Home

Einsätze

Termine

Aktivitäten

Ausbildung

Fahrzeuge

Kommando

Wettkampfgruppen

Jugendfeuerwehr

Kleiderkammer

Wir über uns

Links

E-Mail

Impressum



RSS Feed  RSS Feed




Großbrand am 20.12.2009, Marschstraße, Wulmstorf

Heute mittag wurden wir um 11.12 Uhr per Sirene und Handyalarmierung zu einem Brand in die Marschstraße in Wulmstorf gerufen. Beim Eintreffen stand das Dachgeschoss einen Hauses bereits in Flammen. Die Bewohner, eine 78-jährige Frau und deren Mann sowie eine Nachbarin konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Die anwesenden Feuerwehren bekämpften das Feuer aus mehreren Rohren. Das Dach mußte mit Hilfe der Drehleiter aus Verden geöffnet werden, um auch dort an die Glutnester heran zukommen.
Am Haus entstand ein großer Schaden und ist derzeit unbewohnbar. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei nahm schon während der Löscharbeiten die Ermittlungen auf.
Zu schaffen machte auch das frostige Wetter, da das Wasser in den Schläuchen einzufrieren drohte. Einer unserer Kameraden zog sich eine Verletzung am Knie zu, und wurde zur Kontrolle ins Verdener Krankenhaus gebracht.
Diesen Einsatz an dem wir mit 14 Kameraden beteiligt waren, beendeten wir um 15.30 Uhr.

Kräfte am Einsatzort:
LF 16-TS-Morsum, TSF-W-Morsum, TSF-Beppen, LF 8-Blender, LF 20/16-Blender, LF 20-Thedinghausen, TLF 16/25-Thedinghausen, TSF-W-Wulmstorf, Gemeindebrandmeister, Kreisbrandmeister, SEG-Presse, ELW 2, SW 2000, GW-Mess - Achim, DLK 23/12 - Verden, RTW, Bauhof Thedinghausen, Polizei.



   Fotos vom Einsatz:

Innenangriff wird vorbereitet

Innenangriff wird vorbereitet


Von der Rückseite wurde 2 Rohre eingesetzt, sowie die Drehleiter aus Verden

Von der Rückseite wurde 2 Rohre eingesetzt, sowie die Drehleiter aus Verden


Wasserförderung war eine eisige Angelegenheit

Wasserförderung war eine eisige Angelegenheit


Starke Rauchentwicklung während des Einsatzes

Starke Rauchentwicklung während des Einsatzes


Das Löschwasser gefriert bei ca. -10 Grad Außentemperatur am Gartenzaun

Das Löschwasser gefriert bei ca. -10 Grad Außentemperatur am Gartenzaun





| zurück | nach oben | E-Mail | Impressum | Datenschutz |

© www.feuerwehr-morsum.de, 2005 - 2018


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden