Wappen der Gemeinde Thedinghausen


Freiwillige Feuerwehr Morsum / Ahsen-Oetzen

Sie sind der 1662500. Besucher seit dem 09. Dezember 2005

Feuerwehrhaus der Freiwillige Feuerwehr Morsum / Ahsen-Oetzen


Home

Einsätze

Termine

Aktivitäten

Ausbildung

Fahrzeuge

Kommando

Wettkampfgruppen

Jugendfeuerwehr

Kleiderkammer

Wir über uns

Links

E-Mail

Impressum



RSS Feed  RSS Feed




Großbrand am 08.07.2023, Raiffeisenweg

Heute wurden wir zu ein Schmorrbrand in den Raiffeisenweg gerufen.

Die erste Meldung war für uns verwirrend. Schmorrbrand und F3? Ein Schmorrbrand ist doch normalerweise ein Entstehungsbrand und kein Vollbrand. Aber dann bemerkten wir die Adresse. Einsatzort war die ehemalige Raiffeisen-Warengenossenschaft, in der nun eine Lohnunternehmer tätig ist. Damit war die Meldung F3 vollkommen berechtigt.

Was war passiert? Gegen 15 Uhr bemerkten Bediener der Förderanlage für den Hochsilo, dass Rauch im Keller stand und danach auch roch. Da der Bediener sich nicht anders zu helfen wusste, macht dieser das einzig richtige und wählte die 112.

Die erste Lage war Rauch im Keller, Erwärmung der Förderanlage im Keller. Bei der Weiteren Erkundung wurde mit der Wärmebildkamera festgestellt, dass der Aufzugschacht im Keller, Erdgeschoss, 1. Obergeschoss und im Dachgeschoß erwärmt waren.
Unter Atemschutz wurden im Keller beide Kanäle geöffnet. Zeitgleich wurde eine Wasserversorgung aufgebaut und ein TLF eingespeist. Von diesem wurde ein Rohr in Keller und ein Rohr ins Dachgeschoß verlegt.
Anschließend öffneten wir in der Motoreinheit zwei Wartungsöffnung. Mit Rücksprache des Betreibers öffneten wir beide Schächte der Förderanlage im Erdgeschoß mit Hilfe einer Säbelsäge. Nun konnten wir das Innenleben entfernen und die Glutnester ablöschen. Nach einer weiteren Kühlung der Schächte, sowie Sicht- und Temperaturprüfung konnten wir diesen anstrengenden Einsatz beenden.

Bei diesem Einsatz haben viele Kräfte enorme körperliche Belastungen hinnehmen müssen. Die vielen Etagen mit Atemschutz, Gerätschaften und weitere Ausrüstung, teilweise mehrmals, von unten bis ganz oben zu ersteigen, bei über 35°C ist eine echte Herausforderung.


Kräfte am Einsatzort:
TLF 16/25-Morsum, TSF-W-Morsum, TSF-Beppen, LF 20/16-Blender, LF 8-Lunsen, ELW 1-Thedinghausen, LF 20-Thedinghausen, TLF 16/25-Thedinghausen, TSF-Wulmstorf, Gemeindebrandmeister, Kreisbrandmeister, SEG-Presse, ELW 2, DLK 23/12 - Achim, MTF - Achim, RTW, Polizei.



   Fotos vom Einsatz:


































| nach oben | E-Mail | Impressum | Datenschutz |

© www.feuerwehr-morsum.de, 2005 - 2024