Wappen der Gemeinde Thedinghausen


Freiwillige Feuerwehr Morsum / Ahsen-Oetzen

Sie sind der 1392442. Besucher seit dem 09. Dezember 2005

Feuerwehrhaus der Freiwillige Feuerwehr Morsum / Ahsen-Oetzen


Home

Einsätze

Termine

Aktivitäten

Ausbildung

Fahrzeuge

Kommando

Wettkampfgruppen

Jugendfeuerwehr

Kleiderkammer

Wir über uns

Kontakt

Gästebuch

Links

E-Mail

Impressum



RSS Feed  RSS Feed




Mittelbrand am 26.11.2011, Blender-Ritzenbergen

Ein Brand eines Rinderstalls wurde der Rettungs- und Feuerwehreinsatzleitstelle in der Nacht zu Samstag im Bereich des Ritzenberger Wegs in Blender gemeldet. Zunächst wurde Alarm nach Brand 2 für die Feuerwehren aus Blender, Intschede und Einste/Holtum-Marsch ausgelöst.

Die ersten Kräfte ließen vorsichtshalber die Alarmstufe auf Brand 3 erhöhen, so dass auch die Ortsfeuerwehren Morsum/Ahsen-Oetzen und Wulmstorf, sowie der ELW1 aus Thedinghausen und die Drehleiter aus Verden und ein RTW des DRK alarmiert wurden.

Nach einer weiteren Erkundung konnte schnell festgestellt werden, dass ein PKW im inneren des Gebäudes brannte und das Feuer auf weitere Gebäudeteile überzugreifen drohte. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr und eine vorhandene Brandwand konnte die Ausdehnung jedoch verhindert werden. Die im Bereich hinter der Brandwand befindlichen Tiere kamen nicht zu Schaden. Mittels eines Traktors wurde der brennende PKW ins freie befördert und dort endgültig abgelöscht.

Mittels einer Wärmebildkamera wurde dann das Gebäude nach Brandnestern abgesucht und der Teil mittels Drucklüfter entraucht. Nach gut einer Stunde konnten die ersten Kräfte wieder einrücken.

Die Polizei hat bereits vor Ort die Ermittlungen zur Schadensursache und -höhe aufgenommen.

Kräfte am Einsatzort:
LF 16-TS-Morsum, TSF-W-Morsum, LF 8-Blender, LF 20/16-Blender, TSF-Einste, TSF-Intschede, ELW 1-Thedinghausen, TSF-W-Wulmstorf, Gemeindepressesprecher, Kreisbrandmeister, SGW (FTZ), DLK 23/12 - Verden, ELW 1 - Verden, RTW, Polizei.



   Fotos vom Einsatz:

Der brennende PKW

Der brennende PKW


Zahlreiche Atemschutzgeräteträger stehen in Bereitstellung

Zahlreiche Atemschutzgeräteträger stehen in Bereitstellung


Ein Trupp kontrolliert das Gebäude

Ein Trupp kontrolliert das Gebäude





| zurück | nach oben | E-Mail | Kontakt | Impressum | Datenschutz |

© http://www.feuerwehr-morsum.de, 2005 - 2018